Bio Toriko
Blumen- und Pflanzerde

INGRINA® Qualitätsprodukte für den Garten

Bio Toriko

… ist eine torfarme und gebrauchsfertige Blumen- und Pflanzerde für alle Zimmer-, Beet- & Balkon-, Kübel- und Freilandpflanzen.

  • sorgt für vitale und blühende Pflanzen und besitzt durch den enthaltenen Eichen-Rindenkompost, der über drei Jahre unter Verwendung biologisch-dynamischer Heilkräuterpräparate kompostiert wird, eine besonders gute Strukturstabilität und hohe Luftkapazität
  • minimiert durch ihre hervorragende Wasserhaltefähigkeit den Gießwasserverbrauch und die Düngerauswaschung. Testen Sie die Restfeuchte im Wurzelraum (Holzstäbchen)
  • ist frei von chemischen Zusätzen oder umweltbelastenden Stoffen und angereichert mit rein organischem Dünger

Torfarm & wasserspeichernd

  • Zum Pflanzen, Topfen und Umtopfen aller Zimmer-, Beet- & Balkon-, Kübel- und Freilandpflanzen

  • Sorgt für gesunde und lebendige Pflanzen

  • Strukturstabil

  • Rein organisch aufgedüngt

Bio-Toriko

ANWENDUNG für Pflanzgefäße:

  • Pflanzen, die Sie umtopfen oder einpflanzen möchten, vorsichtig aus dem Pflanzgefäß lösen
  • verwachsene Wurzelballen leicht auflockern und alte Erde entfernen
  • die neue Topfgröße sollte je nach Wachstum der Pflanzen 3-4 cm größer gewählt werden
  • das Wasserabzugsloch des Gefäßes mit Tonscherben überdecken, dünn Bio Toriko Blumen- und Pflanzerde einfüllen, die Pflanze hineinstellen, rundum anfüllen, leicht andrücken, damit keine Hohlräume entstehen und gut wässern

ANWENDUNG im Freiland:

  • den vorhandenen Gartenboden mit Bio Toriko Blumen- und Pflanzerde mischen oder das Pflanzloch vollständig mit Bio Toriko Blumen- und Pflanzerde verfüllen
  • die Pflanze hineinsetzen, rundum anfüllen, leicht andrücken und gut wässern

Der in der humusreichen Bio Toriko Erde enthaltene organische Dünger wird nach und nach von Mikroorganismen umgesetzt und seine Nährstoffe den Pflanzen bedarfsgerecht zur Verfügung gestellt.

Kultursubstrat

auf der Basis von pflanzlichen Stoffen aus der Forstwirtschaft (Eichenrinde, Holzfaser) und organischem Bodenmaterial (norddt. Sodentorf)

ph-Wert: 6,2 (CaCl2)
Salzgehalt: 1,0 g/l (KCI)

Ausgangsstoffe:

Pflanzliche, kompostierte Stoffe aus der Forstwirtschaft (Eichen-Rindenkompost, Holzfaser), 40% norddeutscher Soden-Hochmoortorf (schwach bis mäßig zersetzt), Tonminerale, Algenkalk, Spurenelemente und organischer Dünger