Ingrina® die Torffreie
Blumen- und Pflanzerde

INGRINA® die Torffreie

ist eine gebrauchsfertige Blumen- und Pflanzerde aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen aus Deutschland.

  • Sie ist universell für alle Zimmer-, Beet- und Balkon-, Kübel- und Gemüsepflanzen geeignet
  • Sie stärkt die natürliche Widerstandsfähigkeit der Blumen und Pflanzen gegen Krankheiten und Schädlinge und fördert auf natürliche und biologische
    Weise das Wachstum
  • Sie sorgt für vitale und blühende Blumen und Pflanzen und besitzt durch den enthaltenen Eichen-Rindenkompost, der über 3 Jahre unter Verwendung von Heilkräuter-Präparaten kompostiert wird, eine besonders gute Strukturstabilität und eine entsprechend hohe Luftkapazität
  • Sie enthält keine chemischen Zusätze oder umweltbelastende Stoffe

100% torffrei

  • natürlich für Zimmer-, Beet- & Balkon-, Kübel- & Gemüsepflanzen

  • natürlich für den Bio-Gartenbau

  • natürlich reich an Nährstoffennatürlich regionale Blumenerde

ANWENDUNG für Pflanzgefäße:

Pflanzen, die Sie umtopfen oder einpflanzen möchten, vorsichtig aus dem alten Pflanzgefäß lösen. Verwachsene Wurzelballen leicht auflockern und alte Erde vorsichtig entfernen.

Die neue Topfgröße sollte je nach Wachstum der Pflanzen 3-4 cm größer gewählt werden. Das Wasserabzugsloch des Pflanzgefäßes mit Tonscherben überdecken, dünn die Torffreie Blumen- und Pflanzerde einfüllen, die Pflanze hineinstellen, rundum anfüllen und leicht andrücken, damit keine Hohlräume entstehen. Zum Abschluss gut wässern.

ANWENDUNG im Freiland:

Beim Pflanzen im Freiland können Sie den vorhandenen Gartenboden mit die Torffreie mischen oder das Pflanzloch komplett mit die Torffreie verfüllen. Der in der humusreichen Erde enthaltene organische Dünger wird nach und nach von Mikroorganismen Beim Pflanzen im Freiland können Sie den vorhandenen Gartenboden mit die Torffreie mischen oder das Pflanzloch komplett mit die Torffreie verfüllen. Der in der humusreichen Erde enthaltene organische Dünger wird nach und nach von Mikroorganismen umgesetzt und seine Nährstoffe den Pflanzen bedarfsgerecht zur Verfügung gestellt. Zur Nachdüngung verwenden Sie möglichst einen organischen Flüssigdünger.

Kultursubstrat

unter Verwendung von pflanzlichen Stoffen aus der Forstwirtschaft

pH-Wert 6,8 (CaCl2)
Salzgehalt 1,3 g/l (KCI)
Nettovolumen 40 l (DIN EN 12580)

Ausgangsstoffe:

Pflanzliche Stoffe aus der Forstwirtschaft (Eichen-Rindenkompost, Holzfaser, Rindenhumus), Vermiculite, Algenkalk und organischer Dünger
Nebenbestandteile:
120-200 mg/l Stickstoff (N)CaCl2
100-150 mg/l Phosphat (P2O5)CAL
200-400 mg/l Kalium (K2O)CAL
200-300 mg/l Magnesium (Mg)CaCl2